Umschulung Bäcker

In der heutigen Zeit gibt es viele unterschiedliche Berufe an Arbeitsmarkt. Diese sind von den Anforderungen oft sehr verschiedene. Für fast jede Neigung sollte also ein passender Beruf zu finden sein. Ein bereits eher alter Beruf ist der des Bäckers. Jedoch ist besonders diese Tätigkeit auch bis heute noch sehr beliebt und vor allem wichtig.

Die Herstellung von Backwaren ist bis heute ein wichtiger Bereich in der Nahrungsmittelbranche. Wer freut sich morgens nicht über ein frisches Brötchen oder am Abend über ein frisches luftiges Brot. Für all diese Produkte ist der Bäcker zuständig und verantwortlich. Eine Umschulung in dieses Handwerk ist deshalb durchaus interessant und bis heute von großer Bedeutung. Zudem gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

umschulung

Berufsbild Bäcker

Bis in die heutige Zeit ist das Berufsbild des Bäckers wichtig. Zudem sind bis heute einige Grundsachen im Laufe der Jahre immer gleichgeblieben. Speziell für die Menschheit ist bis heute die Nahrungsmittelbranche von großer Bedeutung. Diese sichert den Fortbestand. Der Beruf des Bäckers ist einer der ältesten Berufe, den es gibt. Bereits vor vielen Jahren haben die Menschen damit begonnen, eigene Brote aus Getreide und anderen Zutaten zu backen.

Dies war auch die Geburtsstunde des Bäckerhandwerks. Im Laufe der Jahre wurde dies immer weiter ausgebaut und verfeinert, sodass der Bäcker heute in der Lage sein Muss viele unterschiedliche Produkte herzustellen. Als Bäcker kommen beispielsweise folgende Einsatzgebiete in Frage:

  • Mitarbeit in einem Bäckerladen
  • Mitarbeit in Großbäckereien
  • berufliche Selbstständigkeit als Bäcker

Für den Beruf des Bäckers an sich ist es jedoch auch wichtig, dass man dafür geeignet ist. Besonders in der heutigen Zeit ist es sehr von Bedeutung, dass man gesundheitlich für diesen besonders körperlich anspruchsvollen Beruf geeignet ist. Besonders wichtig ist, dass alle erforderlichen gesundheitlichen Zertifikate erworben werden.

Ohne diese ist eine Beschäftigung oft nicht möglich. Speziell beim Umgang mit Lebensmitteln gelten strenge Regeln, die es unbedingt gilt einzuhalten. Zudem muss man als Bäcker durchaus ein Multitalent sein und viele verschiedene Eigenschaften miteinander gut vereinen können.

Umschulung zum Bäcker

Bereits in den letzten Jahren hat sich immer deutlicher herauskristallisiert, dass in der Backwarenbranche aktuell immer mehr Bedarf nach neuen Fachkräften besteht. Der Bedarf an Backwaren jeder Art ist nicht geringer geworden. Jedoch lassen sich in immer mehr Regionen immer weniger Bäcker finden.

Speziell für Menschen, die Spaß an diesen Beruf finden ist eine Umschulung in diesen Bereich durchaus sinnvoll. Als Voraussetzung für eine Umschulung dient in der Regel lediglich eine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese muss nicht in der jeweiligen Branche erfolgt sein. Zudem ist es wichtig, dass neben der abgeschlossenen Ausbildung zusätzlich noch eine gewisse Berufserfahrung besteht.

Im Quereinstieg zum Bäcker – das sind die Voraussetzungen

fragen zur bildungWie bei vielen Umschulungen auch, ist es auch hier wichtig, bestimmte Voraussetzungen für den Beruf an sich mitzubringen. Zum einen sind dies die körperlichen Dinge. Man muss es in diesem Job mögen morgens früh aufzustehen. Zudem ist es wichtig, dass keine Allergien bezüglich der Zutaten bestehen, die für diesen Beruf benötigt werden.

Neben den körperlichen Aspekten ist es jedoch auch wichtig, dass einige persönliche Eigenschaften passen. Zu nennen ist hier beispielsweise Disziplin. Generell ist es so, dass auch die jeweiligen Bildungseinrichtungen noch verschiedene Voraussetzungen nennen können, auf die gesteigerter Wert gelegt wird.

Dauer der Umschulung zum Bäcker

In aller Regel dauern Umschulungen 2 Jahre an. In dieser Zeit werden die benötigten Fachkenntnisse in diesem Beruf vermittelt. Es kann jedoch auch durchaus sein, dass im persönlichen Fall eine andere Dauer der Umschulung vorgeschlagen wird. Im besten Fall ist dies direkt mit der Bildungseinrichtung abzusprechen, für die man sich entschieden hat.

In bestimmten Fällen ist es möglich, dass bereits Vorkenntnisse aus einer vorherigen Ausbildung oder Tätigkeit angerechnet werden können. Die Dauer kann sich somit verkürzen. Die Dauer an sich wird in den meisten Fällen von den jeweiligen Bildungseinrichtungen festgelegt, welche auch die Umschulung dann später durchführen.

Was kostet eine Umschulung zum Bäcker?

Wie hoch die Kosten für eine Umschulung zum Bäcker genau sind, lässt sich oft nur sehr schwer pauschal beantworten. In diesen Bereich fallen oft viele verschiedene Kriterien hinein. Heute ist es oft so, dass die Bildungseinrichtungen selbst am besten eine Auskunft darüber geben können, wie hoch die Kosten für eine Umschulung zum Bäcker sind.

Generell legen meist die Bildungseinrichtungen selbst fest, wie hoch die monatlichen Kosten an der jeweiligen Einrichtung sind. Für einige Umschüler besteht zu dem noch die Möglichkeit der Förderung. Auch in diesem Fall können die jeweiligen Bildungseinrichtungen kompetent und auf den persönlichen Fall hin genau Rat geben.

Ablauf der Umschulung zum Bäcker

Auch bei der Frage nach dem detaillierten Ablauf ist es so, dass die betreffenden Bildungseinrichtungen selbst am besten eine Auskunft geben können. Diese haben mit dem betreffenden Kurs oft schon jahrelange Erfahrung und können somit am besten Auskunft geben. Zudem müssen bei einer Umschulung zum Bäcker auch noch rechtliche Aspekte mit beachtet werden, da eine Umschulung die gleiche Wertigkeit wie eine Ausbildung zum Bäcker hat.

Deshalb sollte auch der Ablauf an sich möglichst ähnlich sein. Die jeweilige Umschulung wird an den Einrichtungen von erfahrenen Lehrkräften durchgeführt, die meist viel Erfahrung im Vermitteln von Wissen und beim zeitlichen Ablauf haben. Um also eine Umschulung besser planen zu können, hilft also auch die jeweilige Bildungseinrichtung entsprechend weiter.

Lerninhalte bei der Umschulung zum Bäcker

Die Inhalte, die während einer Umschulung zum Bäcker vermittelt werden, richten sich auch nach denen der Ausbildung zum Bäcker. Somit sind diese identisch, da am Ende schließlich auch dieselbe Prüfung abgelegt werden muss. Generell ist es so, dass als Inhalte natürlich Kenntnisse im Backen vermittelt werden. Es werden jedoch auch Kenntnisse in Mathe, Deutsch, dem Umgang mit Kunden, Warenkunde, Lebensmittelkunde und auch rechtliche Grundlagen gelehrt. Der Inhalt einer solchen Umschulung ist also durchaus sehr umfangreich und somit auch anspruchsvoll und intensiv.

Gehaltsaussichten für den Beruf Bäcker

gehaltEs ist meist schwierig, eine genau Aussage über die Gehälter an sich zu machen. Trotz dass diese Berufsgruppe gebraucht wird, ist es oft schwierig, eine genaue Aussage über die Gehälter machen zu können. Das genaue Gehalt hängt dabei von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Zum einen sind die eigentliche Ausbildung und die Erfahrung wichtig für das Gehalt. Zudem spielt es auch eine große Rolle, bei welchen Arbeitgeber man angestellt ist. Bis heute ist es auch die Region noch von großer Bedeutung, wie hoch der Lohn am Monatsende wirklich ausfällt.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen nach der Umschulung zum Bäcker?

Wie in nahezu jeder Branche ist es auch bei Bäckern so, dass diese sich weiterbilden können, um im Beruf vorankommen zu können. In dieser Berufsgruppe ist es beispielsweise durchaus interessant seinen Meister zu machen oder auch den technischen Betriebswirt. Möglichkeiten an sich gibt es viele.

Diese sollten jedoch auch nach den jeweiligen Neigungen und den besten Kenntnissen im Bereich ausgesucht werden. Nur so kann eine Weiterbildung auf Dauer erfolgreich und auch nützlich für die Karriere sein.

Zukunftsaussichten für den Beruf Bäcker

Mit großer Sicherheit ist es so, dass der Beruf des Bäckers in der Zukunft sicherlich nicht aussterben wird. Jedoch ist es so, dass auch in dieser Branche immer mehr neue Technik Einzug hält.

Es ist deshalb wichtig, dass man sich im Gebiet des Bäckerhandwerks immer stets aktuell weiterbildet, um immer mit der neusten Technik vertraut zu sein. Zudem ist es wichtig, sich den Veränderungen am Markt immer mehr anzupassen, um auf Dauer erfolgreich zu sein.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
  • 4.5/5
  • 15 ratings
15 ratingsX
überhaupt nichteher wenigersoweit okgutsehr gut
0%0%0%100%0%