Seminar Nr.: JUR-4960

Projektverträge - national und international -

Projektverträge - national und international -

  • Was soll ein guter Vertrag leisten?
  • Grundsätze der Vertragsgestaltung und häufige „Fallen“ mit ihren Auswirkungen
  • Typische Probleme in der Vertragskette Auftraggeber – Generalunternehmer – Subunternehmer
  • Welchen Nutzen bieten konsequente juristische Projektbegleitung und Vertragsmanagement?
  • Konkrete Beispiele zu projektspezifischen Vertragsklauseln auf nationaler und internationaler Ebene

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit Fachvortrag, Wissensvertiefung im Workshop, Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus Technik, Vertrieb, Planung und Einkauf.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Programm

1. Tag, 09:00 bis 17:30 Uhr

Projektverträge - Einführung

  • Geschäft - Sprache - Vertrag
  • Streit um Auslegung eines Leistungsverzeichnisses

Projekt und Beteiligte

  • Besteller und Unternehmer
  • General- und Subunternehmer

Vertragliche Grundstrukturen

  • Vertragsarten im Projekt
  • Kaufvertrag, Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten
  • Werkvertrag, Werklieferungsvertrag

Abnahme, Gewährleistung und Garantie

  • Wirkungen der Abnahme
  • Sach- und Rechtsmängelgewährleistung
  • Garantie – Unterschiede zur Gewährleistung

Rechte und Pflichten vor Abschluss des Vertrags

  • Vorvertragliche Pflichten – nicht immer erkannt
  • Kosten von Planung und Angeboten – wer zahlt?

Vertragsverhandlungen

  • Vorvertraglicher Schriftverkehr, Protokolle und Notizen
  • Aufklärungspflichten und vorvertragliche Haftung
  • Letter of Intent - kann man sich verlassen?

Letter „ohne Intent“

  • „Fangen Sie schon mal an!“
  • Doch kein Auftrag – was tun?

Stadtführung und gemeinsames Abendessen

 

2.    Tag, 08:30 bis 16:30 Uhr

Vertragsinhalte

  • Checkliste Anlagenbauvertrag
  • Checkliste Konsortialvertrag

Das Entwicklungsprojekt

  • Vertragsarten, Rechtsfolgen
  • Haftungsmaß für die Zielerreichung
  • Vorsicht: Rechtsmängelhaftung!
  • Streit um Verwertungsrechte

Probleme bei Vertragsdurchführung – Auftragnehmersicht

  • Wir haben uns verrechnet
  • Kunde zahlt nicht oder zu spät
  • Kunde fordert und fordert - müssen wir leisten?
  • Wir liefern verspätet - noch Rettung?
  • Wir schaffen es nicht - alles aus?

Probleme bei Vertragsdurchführung - Auftraggebersicht

  • Der Auftragnehmer will mehr Geld - müssen wir zahlen?
  • Teilabnahme - sind wir verpflichtet?
  • Wir sollen Arbeiten behindert haben - Folgen für uns?
  • Schon wieder Pfusch - wie verhalten wir uns?
  • Wir müssen den Auftrag kündigen - einfach so?

Nichts geht mehr.....

  • Das Projekt in der Krise
  • Wirtschaftliche und rechtliche Bestandsaufnahme
  • Verhandeln, prozessieren?

Ihr Referent

Dr. Ulrik Gollob

Dr. Ulrik Gollob

Dr. Gollob hat viele Jahre Erfahrung in Industrieunternehmen gesammelt. Er war Projektmanager für ein deutsch-kanadisches Großprojekt des Anlagenbaus, Abteilungsleiter für internationales Lizenzwesen und Justitiar eines größeren Unternehmens der Stahlindustrie.

Seit vielen Jahren ist Dr. Gollob wirtschaftsberatender Rechtsanwalt in München. Er besitzt umfangreiche nationale und internationale Verhandlungs- und Prozesserfahrung, auch vor Schiedsgerichten.

Seine Schwerpunkte sind neben nationalem und internationalem Vertragsrecht das allgemeine Wirtschaftsrecht, Patent- und Know-how-Lizenzverträge, Produkthaftung und Abwehrstrategien, Fachvorträge und Seminare.

Das sagen die Teilnehmer

Eine äußerst sinnvolle Ergänzung und damit eigentlich ein Muß für jeden Projektmanager.

Matthias Ennulat, SKF GmbH, Schweinfurt


Es hat mir sehr gut gefallen, war sehr hilfreich. Jetzt bin ich sensibilisiert für Gefahren im Vertrag!

Haydar Acarsoy, RENK AG, Augsburg

 

Ich bin ohne Kenntnisse gekommen und verlasse mit einem soliden Grundwissen das Seminar.

Steffi Nerlinger, Defshop KG, Berlin

Zimmerreservierung

Hotel Central
Margaretenstraße 18
93047 Regensburg

Telefon +49 941 294848-0
www.hotel-central-regensburg.de

 

Das Ambiente

Regensburg - das mittelalterliche Wunder Deutschlands!

Lernen Sie das UNESCO Weltkulturerbe kennen und genießen Sie die bayerische Gastlichkeit.

Inhousetraining

OTTI-Veranstaltungen