Seminar Nr.: DLL-4442

Lager optimieren

Lager optimieren

Bestände, Abläufe, Datenqualität und Stellplätze
erfolgreich organisieren

  • Bestandsarme Lagerdisposition
  • Bessere Lagertechnik, Lagergestaltung, Lagerorganisation
  • Prozesse optimieren, Ressourceneffizienz verbessern
  • Fehlervermeidung im Lager
  • Bessere Lagernutzung, Flächen- und Volumen­management
  • Effizientere und flexiblere Abläufe im Lager, ­areneingang und -ausgang
  • Supply-Chain-Methoden im Lager
  • Revision und Weiterentwicklung des Lagers, KVP-Umsetzungsprozesse
  • Ab wann rechnet sich welche Automatisierung?
  • Prozesskostenrechnung und Kennzahlen im Lager

Dokumente zur Veranstaltung

 Lager_optimieren_dll4442.pdf

Teilnehmerkreis

Leiter und Mitarbeiter des Lagers und der Lagerverwaltung

Fach- und Führungskräfte aus Materialwirtschaft, Logistik, Fertigung, Arbeitsvorbereitung und Organisation, die ihr Lager oder die Lagerorganisation verbessern wollen

nach oben

Fachliche Leitung

Ing. Rainer Weber EUR-Ing.

Inhaber der Unternehmensberatung Rainer Weber, Pforzheim-Hohenwart

Herr Rainer Weber ist bekannt als Referent und Coach für Arbeits- und Betriebswirtschaft sowie für Logistikmanagement bei namhaften Industrie- und Weiterbildungsinstitutionen im gesamten deutschsprachigen Raum. Außerdem ist er Erfolgsbuchautor diverser Fachbücher und -artikel.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind:

  • Advanced Training - Coaching
  • Supply-Chain-Beratung
  • Prozessberatung
  • Strategieberatung
  • Chain-Management-Beratung

nach oben

Programm

1. Tag, 09:00 bis 17:30 Uhr

1. Logistische Funktion des Lagers

2. Verantwortung des Lagerleiters für Kosten, Bestände und Datenqualität

3. Wertstromdesign und Tätigkeitsanalysen zur Erkennung und Vermeidung von Zeit und Kosten

  • Überflüssige Tätigkeiten, Transporte, Prozessketten, Mehrstufigkeit abbauen

4. Schnittstelle Disposition – Einkauf – Lager optimieren

5. Lagergestaltung: Zentral – Dezentral, Kanban-Lager

6. Organisatorische Lageroptimierungsmöglichkeiten

  • Die richtige Lagerdisposition: Neue Denkansätze
  • Die richtige Lagerorganisation: Segmentieren, Klassifizieren
  • Lagerplatzorganisation: A-/B-/C-Analysen, 80-20-Statistiken
  • Behälter und Lagerfachoptimierung
  • Material- und Informationsfluss optimieren
  • Rationelle Buchungsarten, optische und elektronische Warenerfassungssysteme,
    Fehlervermeidungssysteme
  • Ordnung, Sauberkeit, Patendenken im Lager
  • Geschlossene Lager, I-Punkt-Organisation
  • Festplatz oder flexible Lagerplatzorganisation - was ist besser?

7. Bestandstreiber sichtbar machen und eliminieren

8. Rationeller Wareneingang

  • Durchlaufzeit verkürzen und Handlingsstufen abbauen
  • Prüfaufwand vermindern nach Hersteller-Fehlerquoten
  • Durch auditierte Lieferanten mit Freipässen den Wareneingang
    effizienter gestalten

9. Einfache und stimmende Inventurverfahren

  • Permanente Inventur
  • Stichproben-Inventur
  • Restmengenmeldung

 

Stadtführung und gemeinsames Abendessen

 

2. Tag, 08:30 bis 16:00 Uhr

1. Reduzierung des Arbeitsaufwandes und der Belastung im Lager

  • Effizient kommissionieren
  • Zugriffs- und Wegeoptimierung
  • Ein- und Auslagertechniken, Systemfindung
  • Abbau nicht wertschöpfender/artfremder Tätigkeiten im Lager
  • Verpackungsgestaltung und Lagermittelmanagement

2. Technische Lageroptimierungsmöglichkeiten

  • Bessere Lagertechnik, Ware zum Mann, Fehlervermeidung
  • Automatisierte Lager/Shuttle-, Paternostersysteme etc.
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

3. Supply–Chain–Managementmethoden im Lager

  • KANBAN und selbst auffüllende Lagersysteme
  • Auswirkungen auf Organisation, Transport, Handling, Behälterkonzept, Lagerbestand, Bereitstellungsstrategien

4. Bedeutung der Mitarbeiterführung im sensiblen Lagerbereich

  • Verhaltensregeln/Zielvorgaben
  • Zeitmanagement im Lager

5. Kennzahlen- und Prozesskostenrechnung im Lager

  • Was kostet ein Lager, ein Warenzugang, ein Pick?
  • Personalauslastungskennzahlen
  • Warenumschlags-, Fehlerkennzahlen
  • Lagerkennzahlen ermitteln und positiv weiterentwickeln

6. Schwachstellenanalysen im Lager, Prozesse optimieren

  • Analyse der Zeitverwendung im Lager
  • Schwachstellen-Diagnoselisten/-Checklisten
  • Verbesserung der Lagerprozesse
  • Fehleranalysen

7. LEAN im Lager, Hilfsmittel zur Umsetzung

8. Diskussion und Erfahrungsaustausch

nach oben

Zimmerreservierung

SORAT Insel-Hotel

Telefon +49 941 81040

http://www.sorat-hotels.com

OTTI-Zimmerkontingent mit Sonderkonditionen!

oder

Tourist-Information Regensburg

Telefon +49 941 507-4412

http://www.regensburg.de

nach oben

Das Ambiente

Regensburg - das mittelalterliche Wunder Deutschlands! 

Lernen Sie das UNESCO Weltkulturerbe kennen und genießen Sie die bayerische Gastlichkeit.

nach oben

OTTI-Veranstaltungen