Seminar Nr.: TRI-4509

Innovationen systematisch erarbeiten

Innovationen systematisch erarbeiten

  • Werkzeuge zur Entwicklung von neuen ­technischen Produktlösungen
  • Problemanalyse als Vorbereitung zur Innovation
  • Aktivierung von Kreativität: Instrumente für die Praxis
  • Erfolgsfaktoren zur Umsetzung von ­technischen Innovationen
  • Praxisbeispiele und Gruppenarbeiten

Dokumente zur Veranstaltung

 InnovationenSystematischErarbeiten_tri4509.pdf

Programm

1. Tag, 09:00 bis 17:00 Uhr

Einführung

  • Zum Konzept des Seminars
  • Definiton

Evolutionsprinzipien der Technik

  • Lebenszyklen von Technologien
  • Technologien bewerten und systematisch weiter entwickeln

Brainstorming und seine Grenzen

  • Traditionelle Vorgehensweisen
  • Möglichkeiten und Grenzen

Problemanalyse

  • Probleme analysieren und ganzheitlich beschreiben
  • Ursachen für Probleme analysieren

Innovations-Checkliste

  • Innovationen systematisch vorbereiten
  • Checkliste zur praktischen Arbeit

Systemanalyse und systematische Vorgehensweise

  • Beschreibung von technischen Systemen
  • Gesamtzusammenhänge übersichtlich darstellen

Reflexion zum ersten Seminartag

18:00 Uhr    Stadtführung

19:30 Uhr    Gemeinsames Abendessen

2. Tag, 08:30 bis 17:00 Uhr

Idealität

  • Produkte bewerten und Potenziale ableiten
  • Produkte systematisch verbessern

Widerspruchsanalyse

  • Widersprüche erkennen und beschreiben
  • Widersprüche als Chance zur Lösungsfindung

Innovationsprinzipien

  • 41 innovative Grundprinzipien
  • Lösungen systematisch erarbeiten

Innovationen in der Praxis umsetzen

  • Ideen und Lösungsvorschläge bewerten
  • Chancen und Risiken quantifizieren
  • Fallstricke bei der Umsetzung

Reflexion zum zweiten Seminartag

Zum Thema

Zusatzangebot

Sie können zusätzlich zum Seminarangebot eine individuelle, fachliche Beratung durch einen der Referenten buchen. Damit erhalten Sie konkrete Hilfestellungen bei der Umsetzung im Unternehmen.

Ihre Referenten

Prof. Dr.-Ing. Oliver Mayer

Prof. Dr.-Ing. Oliver Mayer

Principle Engineer bei General Electric Global Research

Herr Mayer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Forschung und Innovationen. Er leitet Innovationsteams und hat eine Vielzahl von Patenten in unterschiedlichen Fachgebieten. Er unterrichtet seit vielen Jahren. Praxisorientierung und Nachhaltigkeit der vermittelten Inhalte haben in seinen Seminaren oberste Priorität.

 
Dipl.-Ing. Uwe Metzger

Dipl.-Ing. Uwe Metzger

Geschäftsführer der I&R Innovation & Results

Nach dem Studium der Nachrichtentechnik an der TH Darmstadt war Dipl.-Ing. Uwe Metzger in leitender Position bei namhaften Industrieunternehmen tätig. Im Jahr 2000 gründete er die I&R Innovation & Results in Aßling bei München. Der Schwerpunkt liegt in der Optimierung von komplexen Produkten und Plattformen sowie in der Erarbeitung von innovativen Produktlösungen. Zum Kundenkreis zählen heute mittlere und große Unternehmen im produzierenden Bereich, darunter Airbus, Audi oder Siemens.

Methoden

  • Impulsvorträge durch Trainerteam
  • Vermittlung von Methodenwissen
  • Gruppenarbeiten
  • Praxisorientierte Fallbeispiele
  • Auf die Problemstellung von Teilnehmern wird Bezug genommen

Ihr Nutzen

  • Sie lernen Strategien und Methoden für die zielgerichtete Ideenfindung und Problemlösung.
  • Sie steigern die Innovationsleistung Ihres Unternehmens.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, Entwicklungsleiter, F&E Mitarbeiter, technische Leiter, Projektverantwortliche, Projektleiter, die ihr Wissen aktualisieren sowie ihre kreativen Fähigkeiten steigern wollen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Das sagen die Teilnehmer

„Die kompetenten, hochqualifizierten Referenten vermitteln grundlegende Zusammenhänge von der Ideenfindung bis zur vollständigen Umsetzung in eine Innovation. Die Durchführung mit vielen Beispielen, ständiger Teilnehmerbeteiligung und Gruppenarbeit unterstützt die Praxisorientierung sowie die Anschaulichkeit des Seminars, wodurch die Präsenz des Seminarinhalts für die zukünftige Arbeit erhöht wird.“

Dr. Michael Rock, DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG, Neumarkt

Inhousetraining

Dieses Seminar ist auch als Inhousetraining buchbar - maßgeschneidert für Ihr Unternehmen!

 

Bei Interesse werden Sie sich bitte an Frau Gabriele Leyerer unter

Telefon: +49 941 29688-40, E-Mail: gabriele.leyerer@otti.de

Das Ambiente

Regensburg - das mittelalterliche Wunder Deutschlands!

Lernen Sie das UNESCO Weltkulturerbe kennen und genießen Sie die bayerische Gastlichkeit.

Zimmerreservierung

Hotel Central Regensburg CityCentre

Telefon +49 941 298484-0
www.hotel-central-regensburg.de

OTTI-Zimmerkontingent mit Sonderkonditionen

oder 
Tourist-Information Regensburg:

Telefon: + 49 941 507-4412
http://www.regensburg.de 

 

Bitte nehmen Sie die Zimmerreservierung selbst vor.

Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist ein Zimmerkontingent für Sie eingerichtet.

OTTI-Veranstaltungen