11.02.2014

Effektive Arbeitsvorbereitung für kleinere und mittlere Unternehmen

Das Potenzial ist enorm. Bis zu 40 % mehr Umsatzwachstum und eine entsprechend höhere Umsatzrendite wären in vielen Unternehmen möglich, sagen aktuelle Studien. Voraussetzung sind allerdings: Absolute Termintreue, kurze Lieferzeiten und ein hoher Lieferservicegrad – Faktoren, die „heute genauso wichtig sind wie der Preis“, so Unternehmensberater und Seminarleiter Rainer Weber. Mit dem Thema „Effektive Arbeitsvorbereitung“ setzt er dort an, wo die Probleme der traditionellen Organisationsstrukturen in Bezug auf Kundennähe, Auftragsabwicklung, Fertigung, Lieferzeit und Kosten liegen. Veranstalter des zweitägigen Fachlehrgangs am 21. und 22. Mai 2014 in Regensburg ist das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut (OTTI).

Rainer Weber ist einer der angesehensten Referenten der Branche. Er zeigt praxisnahe Lösungsansätze für prozessorientierte Abläufe einer effizienten Arbeitsvorbereitung mit entsprechender Produktions- und Beschaffungslogistik. Der Autor zahlreicher Publikationen referiert über Planungsstrategien, Prognoseverfahren und neue Methoden zur Dispositions- und Beschaffungsoptimierung – ein umfassendes Fachwissen, das die Mitarbeiter besitzen und anwenden können müssen. Teil der stark praxisbezogenen Schulung sind die notwendigen ERP-/PPS-Werkzeuge und Formeln sowie deren sinnvoller Einsatz und Handhabung. Das Lernziel ist die Fähigkeit zur Gestaltung und Umsetzung dieser Optimierungsansätze, um schnell, zuverlässig und mit höchster Flexibilität auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Der Fachlehrgang zielt nicht nur auf Unternehmer und technisch/kaufmännische Leiter im Bereich AV. Auch Führungs- und Fachkräfte aller relevanten Bereiche von Einkauf bis zur Fertigung sind angesprochen sowie Meister und IT-PPS-/ERP-Verantwortliche in kleineren und mittleren Unternehmen.

Dateien:
Effektive_Arbeitsvorbereitung_avo4440.pdf434 K

OTTI-Veranstaltungen