07.08.2012

28. Symposium Photovoltaische Solarenergie (06. bis 08. März 2013 in Bad Staffelstein)

Abgabetermin für Kurzfassungen: 17. September 2012!

Das Symposium Photovoltaische Solarenergie, DER Branchentreff der deutschen Solarindustrie, findet 2013 vom 06. bis 08. März bereits zum 28. Mal diesmal unter der fachlichen Leitung von Herrn Thomas Nordmann (TNC Consulting AG, Feldmeilen, Schweiz) statt.

Möchten Sie einem hochkarätigen Fachpublikum Ihr Thema in einem Vortrag oder Poster präsentieren? Dann reichen Sie Ihr max. 2-seitiges Abstract bis zum

17. September 2012 online über unser Review-System (https://review.otti.de) ein.

 

THEMENSCHWERPUNKTE:

1. Stromversorgungssysteme mit PV

a) Dezentrale Netzdienstleistungen

b) Netzferne ländliche Elektrifi zierung und Mikronetze

c) Anwendungs- und Betriebserfahrungen

2. Qualitätssicherung, Betriebskosten und Standardisierung

von PV-Komponenten und Systemen

a) Modulmesstechnik und Prüfung

b) Performance Ratio/berechnete und gemessene Betriebserfahrung

c) Preisentwicklung

3. Komponenten für PV-Systeme:

a) Hocheffi ziente PV-Module

b) Neue Energiespeicher

c) Wechselrichter

4. Gesamtsysteme mit Reglern

5. Energiemeteorologie/Simulation von PV-Systemen

6. Aus- und Weiterbildung

 

UMFANG / INHALT:

Um die Qualität der Einreichungen zu gewährleisten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

- Umfang: max. zwei Seiten Kurzfassung (d.h. kurze, möglichst präzise Zusammenfassung, was der Inhalt des Vortrages/Posters sein soll - bitte beachten Sie, dass dies die Grundlage für die Entscheidung des Beirates ist, ob er Ihre Einreichung als Poster oder Vortrag im Programm aufnimmt).

- Inhalt: wissenschaftlicher Inhalt mit hohem Neuigkeitswert; Zusammenfassung des gültigen Standes der Technik; hohe fachliche Qualität; über Tagesaktualität hinaus von Interesse für das Publikum, über die Beschreibung eines speziellen Produktes deutlich hinausweisend

- herstellerneutral - keine Firmendarstellung!

 

AUFNAHME INS PROGRAMM:

Der Beirat wird die eingereichten Beiträge bewerten und aus den akzeptierten Vorschlägen sowie aus zusätzlichen Einladungen ein Programm aus Vorträgen und wissenschaftlichen Postern zusammenstellen. Alle akzeptieren Beiträge werden im Tagungsband gleichberechtigt veröffentlicht.

Der Beirat behält sich die Entscheidung vor, einen eingereichten Beitrag als Vortrag oder als Poster zuzulassen.

Ihre Einreichung (Kurzfassung) wird bei Akzeptanz durch den Beirat automatisch zu einer Anmeldung. Sie werden von uns automatisch zur Tagung angemeldet (eine Person pro akzeptiertem Beitrag!) und erhalten eine Rechnung über die ermäßigte Teilnahmegebühr von 450,- ¤. Ein Rücktritt ist nicht möglich.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie im Call for Papers unter: http://www.otti.de/pdf/cfpsol4157.pdf.

 

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter - Frau Heidloff (Tel.: +49 941 29688-38,

E-Mail: andrea.heidloff@otti.de) oder Frau Eckhardt-Münzberg (Tel: +49 941 29688-39, E-Mail: irene.eckhardt-muenzberg@otti.de).

OTTI-Veranstaltungen